top of page

Brand Design vs. Branding: Mehr als nur Schöne Bilder und Coole Logos!

Was ist eigentlich der Unterschied?


Hej du und welcome back auf meinem Blog, zu einem Thema, das oft verwechselt wird, aber dennoch den Schlüssel zum Erfolg deiner Marke ausmacht – Brand Design und Branding. Setzt euch gemütlich hin, schnallt euch an, denn wir werden in die aufregende Welt eintauchen, in der der Unterschied zwischen schicken Bildern und einer unvergesslichen Marke liegt.


Stellen wir uns eine Situation vor: Du stöberst im Internet nach einem neuen Paar Turnschuhen. Du landest auf zwei verschiedenen Websites. Auf der einen findest du ein atemberaubendes Logo, atemberaubende Farben und glänzende Produktfotos. Auf der anderen Seite spürst du sofort eine Verbindung, als würdest du einen alten Freund treffen. Worin liegt der Unterschied?


Das ist der Punkt, an dem Brand Design ins Spiel kommt. Brand Design ist wie der Starfotograf, der deine Marke in Szene setzt. Es sind die visuellen Elemente, die deine Botschaft übermitteln – das Logo, die Farbpalette, die Schriftarten und das gesamte Erscheinungsbild. Denk daran, dass diese visuellen Aspekte nicht nur schön aussehen sollen; sie sollen auch die Persönlichkeit und Werte deiner Marke widerspiegeln.


Aber halt, hier ist der Dreh: Branding ist der Regisseur des gesamten Films. Branding geht über das Äußere hinaus. Es ist die Seele deiner Marke. Stell dir vor, du würdest deine Marke als Person vorstellen – was würde sie sagen? Welche Geschichten würde sie erzählen? Das ist Branding – die Art und Weise, wie deine Marke fühlt, denkt und spricht. Es ist die emotionale Verbindung, die du mit deiner Zielgruppe aufbaust, die Botschaften, die du übermittelst, und die Werte, für die du stehst.


In der heutigen hypervernetzten Welt ist der Unterschied zwischen Brand Design und Branding von entscheidender Bedeutung. Das Design zieht die Aufmerksamkeit auf sich, aber das Branding hält sie fest. Wenn jemand dein Logo sieht und sofort deinen Namen damit verbindet – herzlichen Glückwunsch, du hast erfolgreich gebranded!


Um es auf den Punkt zu bringen: Brand Design ist das Äußere, das Auge fängt es ein. Branding ist die Essenz, die im Gedächtnis bleibt. Wenn du beides meisterst, hast du das Rezept für eine Marke, die nicht nur schön anzusehen ist, sondern auch einen bleibenden Eindruck hinterlässt.


Inspiriert und aufgeklärt,

deine Caro

bottom of page